Peru Discover
Peru Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Die nördlichen Königreiche Perus, 9 Tage

ab
1.947,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
PER-SET-10
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Safari, Wandern
Reise ab/bis:
Lima
Reiseleitung:
deutschsprachige private Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Besuch zahlreicher beeindruckender archäologischer Plätze
  • Unberührte Landschaften mit zahlreichen Affen- und Vogelarten
  • Mond- und Sonnentempel in Trujillo
  • Kennenlernen der Traditionen in einem Fischerdorf und alter Kulturen
  • Wanderung am Wasserfall von Gocta
  • Prä-Inka-Festung Kuelap
  • Maranon-Canyon

Detaillierter Reiseverlauf

Auf dieser Rundreise wandeln Sie auf den Spuren der frühen Hochkulturen Perus, die noch weitgehend unbekannt sind. Überreste dieser Kulturen sind im Norden von Peru zu finden. Die Hochkultur der "Wolkenmenschen", wie die Chachapoya sich nannten, hat viele bedeutende Zeugnisse hinterlassen. Sie bauten ihre Städte auf Bergrücken im Nebelwald, wie die spektakuläre Burg namens Kuelap. Die frühen Hochkulturen an der Küste, die Chimú oder Moche, bauten im Gegensatz dazu ganz anders; sie errichteten ihre Pyramiden aus Adobe-Ziegeln. Die bereiste Gegend bietet attraktive Strände, große ausgedehnte Wüsten, die sich mit den fruchtbaren Tälern abwechseln, die durch die Flüsse aus den Anden gebildet wurden. Die Pflanzung von Zuckerrohr, Spargel, Trauben, Mangos, Avocados usw. hat in dieser Region einen großen Stellenwert. Die Leute im Norden sind für ihre Liebenswürdigkeit bekannt.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Karte Karte

1. Tag: Lima - Trujillo, M

Sie werden morgens zum Flughafen gebracht und fliegen von Lima nach Trujillo. Dort angekommen besuchen Sie den Tempel des Mondes und der Sonne, welche eine wichtige Rolle in der Moche-Kultur (100 - 900 n. Chr.) spielten. Der schön verzierte Tempel des Mondes stellte das spirituelle Zentrum der Moche dar. Wenn Sie durch den Tempel des Mondes gehen, bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick auf den Tempel der Sonne, der das größte, aus Lehmziegeln errichtete Bauwerk Amerikas ist. Im angrenzenden Museum lassen sich die freigelegten Artefakte bestaunen.

Zum Mittagessen halten Sie im Fischerdorf Huanchacho, in dem die alte Tradition des Fischens auf Flößen aus gebundenem Schilf immer noch aufrecht erhalten wird, bevor es weiter geht in die Hauptstadt des ehemaligen Königreichs der Chimú-Kultur (1200 bis 1470 n. Chr.). Übernachtung in Trujillo.

Militärparade Militärparade

2. Tag: Trujillo - Chiclayo (207 km, ca. 3 1/2 Std.), (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie auf dem Panamerican Highway von Trujillo nach Chiclayo. Auf dem Weg besichtigen Sie den El Brujo-Komplex. Dieser archäologische Komplex umfasst die drei Pyramiden Huaca El Brujo, Huaca Prieta und Huaca Cao. Von der Spitze der Huaca Cao-Pyramide können Sie eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Pyramiden genießen. Im Heimatmuseum  ist die Mumie ausgestellt, die die erste bekannte Herrscherin Perus gewesen sein soll und auf den Namen „Señora de Cao" getauft wurde. Am Nachmittag besuchen Sie den „Mercado Modelo". Der Markt von Chiclayo, bekannt für seine „Hexenartikel", bietet Schamanen alles was sie für die Ausübung ihrer Kunst benötigen. An den Marktständen finden Sie unter anderem jegliche Art von Kräutern, Amulette, Knochen und Tierteile. Der Marktbesuch ist eine interessante kulturelle Erfahrung, die Ihre archäologischen Besichtigungen der Region ergänzt.

Wandmalerei Wandmalerei

3. Tag: Chiclayo, (F)

Heute besuchen Sie Túcume, einst ein wichtiges Ballungszentrum der Region, das erst von den Lambayeque/Sican genutzt und später sogar von den Inka besetzt wurde. Vom Aussichtspunkt auf dem Cerro Purgatorio haben Sie einen wunderbaren Ausblick über den gesamten Komplex, der 26 abgetragene Lehmpyramiden umfasst. Seit 2010 ist die freigelegte „Huaca Las Balsas" für die Öffentlichkeit zugänglich. Mehrere Verzierungen aus Lehm mit besonderer religiöser Bedeutung wurden hier entdeckt. Im Anschluss haben Sie die Chance, eine der größten und interessantesten Sammlungen des Landes im Museum der königlichen Gräber des Herrn von Sipán zu bestaunen (montags geschlossen). Gebaut in Form einer Moche-Pyramide enthält es die goldenen Masken, den Schmuck und andere Objekte des königlichen Moche-Grabs. Viele Archäologen vergleichen es mit dem Grab des Pharaos Tutanchamun in Ägypten.

Tucume Tucume

4. Tag: Chiclayo - (Gocta, F/BL)

Heute fahren Sie von der Küste nach Chachapoyas im Landesinneren. Dabei werden Sie durch 4 verschiedene Bezirke fahren: Lambayeque, den Süden Piuras, den Norden Cajamarcas und enden im Amazonasgebiet. Sie starten an der Küste und beenden Ihren heutigen Weg im Nebelwald von Chachapoyas. Fahrt bis zur Gocta-Lodge in kleinen Ort Cocachimba. Ankunft gegen Abend.

Blumen Blumen

5. Tag: Gocta, (F)

Der heutige Tagesausflug führt Sie zu einem der Naturwunder im Norden Perus, dem Wasserfall von Gocta. Mit einer Fallhöhe von 783 m ist es der dritthöchste Wasserfall der Welt. Auf der 2-ständigen Wanderung zum Wasserfall überqueren Sie unberührte Landschaften und es bietet sich die Möglichkeit, die lokale Fauna, einschließlich verschiedener Affen- und Vogelarten, zu beobachten. Nach einem erlebnisreichen Tag werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Gocta.

Kuelap Kuelap

6. Tag: Gocta - Kuelap - Leymebamba, (F)

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Expedition zur beeindruckenden Prä-Inka-Festung von Kuelap. Mit einer Länge von etwa 800 m und einer Breite von 300 m bot sie vermutlich Platz für rund 4.000 Personen. Kuelap war eines der wichtigsten kulturellen, administrativen und militärischen Zentren der Chachapoyas-Kultur. Obwohl Kuelap schon 60 Jahre vor Machu Picchu entdeckt wurde, ist es weltweit kaum bekannt. Die Bauten und ihre Dekoration gelten als einzigartig und die spektakuläre Lage - majestätisch auf einem Hügel mit Blick auf die grünen Andenlandschaften und auf den Utcubmaba Fluss - macht es zu einem Wunder von Peru. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Leymebamba, wo Sie die Nacht verbringen werden.

Leymebamba Leymebamba

7. Tag: Leymebamba - Balzas - Celendin - Cajamarca (180 km, ca. 10 Std.), (F)

Der heutige Tag beginnt mit der Besichtigung des Museums "Centro Mallqui" in Leymebamba, das sich im Detail der Kultur der Chachapoyas widmet und mehr als 200 Mumien sowie einen Orchideengarten bietet. Sie machen sich weiter auf den Weg nach Cajamarca. Dabei überqueren Sie zwei Gebirgszüge und fahren durch verschiedenste Landschaften, wie den Nebelwald, Farmland, wüstenähnliche Gebiete und den Maranon-Canyon. Die Fahrt von Leymebamba nach Celendin zählt zu den spektakulärsten Strecken Perus. Der Maranon-Fluss bildet eine der weltweit tiefsten Schluchten und Sie werden durch Gebiete auf fast 3.200 m den beeindruckenden Wechsel der Vegetation beobachten können. Nach einer anstregenden, aber mit atemberaubenden Landschaften bestückten Fahrt Ankunft und Übernachtung in Cajamarca.

Cajamarca Cajamarca

8. Tag: Cajamarca, (F)

Am Morgen werden Sie auf unbefestigten Straßen durch abgelegene Dörfer nach Cumbemayo, einer Ingenieursleistung der Prä-Inka-Kulturen, fahren. Nach einer Stunde entfaltet sich vor Ihnen der sogenannte „Wald der Steine", eine atemberaubende Naturlandschaft bestehend aus riesigen natürlichen Felsformationen.  Nachmittags erkunden Sie die bezaubernde Stadt Cajamarca bei einer Rundfahrt. Die Stadt liegt in einem wunderschönen Tal in den nördlichen Anden und zählt zum historischen Kulturerbe Amerikas. Die Bauwerke Cajamarcas stammen, wie sehr klar zu erkennen ist, aus der Kolonialzeit. Die Kathedrale, sowie die Kirchen San Francisco und Belén und alte Herrenhäuser sind der spanischen Architektur nachempfunden. Unsere Tour beinhaltet auch einen Besuch der „Lösegeld Kammer", die der Inka Atahualpa versprach mit Gold und Silber zu füllen, als Gegenleistung für seine Freiheit. Übernachtung in Cajamarca.

Lima Lima

9. Tag: Cajamarca - Lima, (F)

Zu einer angemessenen Zeit werden Sie zum Flughafen in Cajamarca gebracht, um Ihren Rückflug nach Lima anzutreten.

Termine und Preise

Preise in € pro Person im DZ


Teilnehmerzahl: ab 2 Personen


Hinweis:

Aufgrund der Regenzeit kann diese Reise nur im Zeitraum von Mai bis September durchgeführt werden

Einzelzimmerzuschlag: € 296,-

Reisezeitraum ab 2 Personenab 4 Personen ab 6 Personen
01.05.18 - 30.09.18€ 2.276,-€ 1.535,-€ 1.947,-


Leistungen

  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers vom/zum Flughafen
  • Privater Transport Chiclayo-Chachapoyas / Leymebamba - Cajamarca
  • Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten
  • Unterbringung im DZ in Hotels der Mittelklasse
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Sicherungsschein

Nicht enthalten
Internationale Flüge, Inlandsflüge (Lima-Trujillo/Cajamarca-Lima, ca. € 400,- p.P.), Zuschläge an nationalen oder internationalen Feiertagen, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Versicherungen

Kuelap
Blumen
Lima
Karte
Cajamarca
Leymebamba
Militärparade
Trujillo
Wandmalerei
Lima
Tucume

Ihre Hotels

Während der Reise sind Sie in folgenden oder ähnlichen Hotels untergebracht (Hoteländerungen vorbehalten): 

 

OrtHotelÜbernachtungen Sterne
Trujillo El Brujo1***
ChiclayoLos Portales 2***
GoctaGocta Andes Lodge 2***
Leymebamba La Casona de Leymebamba1***
CajamarcaLaguna Seca Hotel & Spa2***

 

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Peru Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@peru-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de