Peru Discover
Peru Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Anden

Impressionen Perus und Boliviens, 8/14 Tage

ab
1.570,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
BOL-CRI-01
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Gruppenreise, Länderkombination
Reise ab/bis:
Lima
Reiseleitung:
deutschsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Highlights
  • Königsstadt Lima
  • Ehemalige Hauptstadt des Inka-Reiches Cuzco
  • Heiliges Tal und Wunderwerk Machu Picchu
  • Archäologische Stätten von La Paz
  • Titicaca See mit Sonnen-und Mondinsel 
  • Salar Uyuni, größter Salzsee der Welt
  • "Weiße" Stadt Arequipa
  • Colca Canyon, tiefster Canyon Südamerikas

Detaillierter Reiseverlauf

Die Reise beginnt in Lima, mit seinen hervorragenden Museen und seiner einzigartigen Küche, welche die Stadt zum Feinschmeckerzentrum Lateinamerikas macht. Das nächste Ziel ist Cuzco, das einzigartige archäologische Fundstätten bietet, wie beispielsweise den legendären Komplex Machu Picchu. Ein kurzer Flug bringt Sie zum höchstgelegenen kommerziell schiffbaren Gewässer der Erde. Der Titicacasee liegt auf einer Höhe von 3810 m über dem Meeresspiegel und ist 178 km lang. Weiter geht es in die mit Schneebergen umgebene Stadt La Paz, der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt. Den Abschluss dieser Highlights bilden die unwirklich wirkenden, weissen Salzebenen von Uyuni.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Ankunft in Peru

Ankunft in Lima und Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Halbtägige Stadttour durch Lima, (F)

Am Vormittag lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Hauptstadt Perus mit seiner 2000 Jahren alten Geschichte und seinem kolonialem Erbe kennen. Sie erfahren über die alten Traditionen und das zeitgenössische Leben der Bewohner bei der Tour durch das historische Zentrum Limas. Das Larco Museum, mit seinen Keramiken und Gold und Silber Kunstsammlungen gibt Ihnen eine gute Einführung in das Leben Perus zu präkolombischen und Inka Zeiten. Bei einem exklusiven Besuch im „Casa Aliaga" werden Sie mit einheimischen Gebräuchen bekannt gemacht und können eine einmalige Sammlung typischer Schätze der Kolonialzeit bewundern.

Nachmittags zur freien Verfügung.

3. Tag: Lima - Cuzco - Aguas Calientes, (F)

Transfer zum Flughafen. Flug nach Cuzco. Stadtrundfahrt in Cuzco. Der Ausgangspunkt Ihrer Besichtigungen ist der exakte Mittelpunkt des Inkareiches, der Plaza de Armas mit der reich verzierten Kathedrale. Zahlreiche Kolonialgebäude und Kirchen sind auf Grundmauern aus der Inkazeit errichtet. In der Altstadt gibt es wunderschöne Kolonialbauten zu bewundern. Von der Festung Sacsayhuaman können Sie den herrlichen Blick auf die Stadt genießen. Anschließend Fahrt zu den Inkaanlagen Queqo, Puca Pucara und Tambo Machay, die alle als architektonische Meisterleistung gelten.
 

Nachmittags Fahrt nach Ollantaytambo. Ab Ollantaytambo geht es mit der Schmalspurbahn (Abfahrt um 15:05 oder 16:00 Uhr) durch die Urubamba Schlucht nach Aguas Calientes. Nach Ankunft Unterbringung in Ihrem Hotel.

4. Tag: Aguas Calientes - Machu Picchu - Cuzco, (F)

Früh am Morgen fahren Sie mit kleinen Bussen zur weltberühmten Ruinenstadt Machu Picchu

Dort sehen Sie den Hauptplatz, die königlichen Quartiere, den Tempel der Drei Fenster die heilige Sonnenuhr und die Grabstätte. Die Fluchtburg der Inka wurde erst 1911 im Dschungel entdeckt. Sie besuchen die „Vergessene Stadt" und genießen den einzigartigen Panoramablick über die Hochgebirgslandschaft der Kordilleren. Rückfahrt in Pendelbussen nach Aguas Calientes.

Nachmittags fahren Sie mit dem Zug (Abfahrt zwischen 15:50 und 16:50 Uhr) zurück nach Ollantaytambo, von dort bringt Sie ein Bus nach Cusco, wo sie am Abend ankommen.

5. Tag: Cuzco - Titicaca See, (F)

Nach Ihrem Frühstück beginnt Ihre Überlandfahrt nach Puno. Den ersten Halt machen Sie, ca. 40 Km vor der Inkastadt, bei Andahuaylillas,  hier befindet sich die gut bekannte Andahuaylillas Kirche, welche wegen der hohen Qualität seiner Kunstwerke ebenfalls  "The Sistine Chapel of the Americas" genannt wird. Die Struktur wurde im 16. Jahrhundert über die Überreste von Gebäuden gebaut, die wahrscheinlich zu der Wari-Kultur gehörten. Es behaust eine originale Pfeifenorgel, die vor kurzem restauriert worden ist.

Danach machen Sie einen kurzen Stopp bei Raya, dem höchsten Punkt der Straße zwischen Puno und Cusco- 4.338 m. Nachdem Sie Ihr Mittagessen in Sicuani eingenommen haben, führen Sie Ihre Tour bis zu den Racchi Ruinen fort, um den Tempel von Wiracocha zu besuchen, dem Sonnengott der Inkas.
Der letzte Halt ist bei dem Museum von Pucara. Das Museum verfügt zusätzlich zu Stelen und Monolithen über eine Sammlung von zoomorphen Skulpturen mit raffinierten Details. Pucara war einer der ersten Ansiedlung auf dem Hochland, welche bis zwischen 100 und 300 vor Christus zurückgeht. Nach etwa siebeneinhalb Stunden kommen Sie in Puno am Titicaca See an. Übernachtung im Hotel.
                             

6. Tag: Puno - Huatajata, (F/M)

Transfer vom Hotel nach Copacabana, inklusive Grenzübertritt nach Bolivien bei Kasani.  In Copacabana angekommen, besuchen Sie die Kathedrale und die „Indianische Jungfrau“; einer der wichtigsten Pilgerstätte für Bolivianer und Peruaner.  Danach besteigen Sie ein Tragflügelboot, welches sie zu der mystischen Mondinsel bringt, wo Sie die Überreste des Sonnenjungfrauentempels Iñak Uyu und die Geschichte der Jungfern erklärt bekommen. Weiterfahrt zu der Sonneninseln, Geburtsort von Manko Kapak und Mama Ocjllo- Kinder des Sonnengottes Wiracocha. Es wird gesagt, dass ihre Aufgabe war die Menschheit zu belehren. Es wurde ihnen einen Stab mitgegeben und diesen probierten sie an verschiedenen Orten in die Erde zu fügen. Als sie nach Cusco kamen, verschwand der Stab in der Erde und so wurde die Inka Stadt gegründet.

Auf der Sonneninsel können Sie von der Heiligen Quelle kosten, welche ewige Jugend und Glück versprechen soll. Mittagessen im Uma Kollo Restaurant auf der Sonneninsel. Später Rückfahrt nach Copacabana, und Überlandfahrt nach Huatajata, inklusive Tiquina See-Enge. Auf dieser Route haben Sie phantastische Fotogelegenheiten von dem Heiligen See der Inkas. 

Dort angekommen, besuchen Sie das Anden Ökodorf und das Altiplano Museum.

Besuch mit Tragflügelbootsfahrt zu den schwimmenden Inseln der Urus-Iruitos Kultur und dem nachhaltigen Tourismusprojekt von Quewaya.

Am Abend Besuche zu der mystischen Welt der Kallawayas und dem Alajpacha Sternenobservatorium, um von den Aymara Konstellationen zu lernen

Übernachtung im Inca Utama Hotel und Kultur Komplex.                                                                                                                                                          

 

7. Tag: La Paz, (F)

Morgans Fahrt zur der archäologischen Stätte Tiwanaku (1.580 v.C.-1.000 n.Chr.). Die eindrucksvollen Ruinen Boliviens gehörten eins zu einer der ältesten Zivilisationen Amerikas. Das Sonnentor, der Kalasasaya Tempel und die Akapana Pyramide sind die Überreste einer glorreichen Vergangenheit. Die Tiwanaku Kultur lebte von der Landwirtschaft und hatte ca. 115.000 Einwohner. Der erzeugte Wohlstand unterhielt die normalen Bürger, sowie die Oberschicht, die sich um administrative Aufgaben kümmerte. Sie hatten hervorragende Kenntnisse von Hydraulik, Architektur, Medizin und waren im damaligen Sozialwesen aktiv. Wegen einer ökonomischen Krise, die durch eine Dürrezeit verursacht wurde, ist Tiwanaku gegen 1.000 n.Chr. untergegangen.
Fahrt nach in La Paz. Kurz vor der Stadt, verlassen Sie Ihren Bus und steigen in die „Fliegenden Gondeln“- die lokale Seilbahn, um die Einfahrt in die Stadt aus der Vogelperspektive genießen zu können.
Danach beziehen Sie Ihr Hotel.
Am Nachmittag Stadtrundfahrt. Die Stadt und ihre Umgebung können Sie in eine mysteriöse Vergangenheit versetzen, wo jede Ecke, jede Straße ein versteckter Schatz ist und das Abenteuer beginnt. Bis zum heutigen Tag, werden die Traditionen bewahrt und auf den Straßen erlebt man Magie aus prä-hispanischen Zeiten. Die indigenen, kolonialen und modernen Gegenden, die klassischen bunten Märkte, der Hexenmarkt und atemberaubende Landschaften, werden alle von dem Hausberg Illimani umrahmt. Sie besuchen ebenfalls das Mondtal, hier findet man Tonablagerungen, die der Oberfläche vom Mond ähneln.   
Übernachtung im Hotel.                   

*Am nächsten Tag 8 endet die Kurztour Peru-Bolivien Kompakt mit einem Transfer zum Flughafen von La Paz

8. Tag: La Paz - Uyuni, (F/M/A)

Früher Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Uyuni. Ankunft und Beginn Ihres Ausflug auf dem Salzsee inklusive Isla Incahuasi und die Salzhaufen, wo Sie Erklärungen zum Salzabbau in Uyuni bekommen. Der größte Salzsee der Welt liegt mit seiner über 10.000 km2 weiten Oberfläche auf dem bolivianischen Hochland. Die Stille hier lässt einem das Herz schneller schlagen und mit seinen surrealistischen Fünfecken aus kristallenem Salz, dem klaren Himmel, den Kakteen und den Flamingos die man ab und zu entdecken kann, ist es ein unvergleichbarer Ort. Mittagessen wird auf der Isla Incahuasi eingenommen. Es ist eine Oase inmitten des Salzsees, auf welcher man gigantische, uralte Kakteen und fossile Algen findet. Die Landschaft vom Salzsee verschwindet im Horizont und es ist fraglos einer der beliebtesten Plätze aller Fotografen.

Übernachtung im Hotel.

9. Tag: Uyuni - La Paz - Puno, (F)

Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach La Paz. Nach Ankunft Abholung und Transfer zum Desaguadero Grenze Bolivien/Peru. Grenzüberquerung und Fahrzeugwechsel. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Puno

Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Puno - Colca, (F)

Frühe Abfahrt zum einmaligen Colca Tal. Sie durchfahren den Nationalpark Blanca wo Sie mehrere Vicuñas zu sehen bekommen. Bewundern Sie ebenfalls die vor-kolumbianischen Terrassen, welche bis zum heutigen Tage noch angebaut werden.

Übernachtung im Hotel.

11. Tag: Colca Tal, (F)

Heute begeben Sie sich zum Cruz del Cóndor (Kreuz des Kondors), von wo aus Sie sich am Colca-Tal erfreuen können (dessen Canyon mit über 4 Kilometern an seiner niedrigsten Stelle der zweittiefste der Welt ist), um dann wach zu träumen: Sie sehen den großen, majestätischen Kondor aus wenigen Metern Entfernung fliegen. Am Nachmittag können Sie die landestypischen Dörfer Chivay, Pinchollo, Maca, Achoma und Yanque sowie die Aussichtspunkte Antahuilque und Choquetico kennen lernen.

Übernachtung im Hotel

12. Tag: Colca - Arequipa, (F)

Ausflug zu den Dörfern Yanque, Maca Achoma und Pinchollo. Weiterfahrt zu dem Ausguck "Kreuz des Kondors", von hier können Sie diese majestätischen Raubvögel beobachten. Ein atemberaubender Blick auf eines der tiefsten Täler der Welt (3.000 M). Fahrt nach Arequipa.

13. Tag: Arequipa, (F)

Vormittags Stadtführung Arequipa

Ein Fahrzeug holt Sie von Ihrem Hotel ab und nimmt Sie auf eine Halbtagestour mit, damit Sie die schöne Stadt Arequipa kennenlernen. Die Rundfahrt schließt Besichtigungen des Aussichtspunktes Carmen Alto, des malerischen Vorortes Yanahuara, des Hauptplatzes (Plaza de Armas), der Jesuitenkirche (Iglesia Compañía de Jesús), der Fassade des Domes sowie des beeindruckenden Katharinenklosters (Monasterio de Santa Catalina) ein. Es ist zu beachten, dass wegen der Fußgängerzonen in der Altstadt die Besichtigungen des Hauptplatzes, des Domes und der Kuppel der Ignatiuskapelle (Capilla de San Ignacio) zu Fuß erfolgen.

Übernachtung im Hotel.

14. Tag: Arequipa - (Lima), (F)

Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Lima.

Termine und Preise

Preise in € pro Person im DZ

Gruppentour

2-16 Personen

Beginn: jeweils montags

Kompakt, 8 Tage/ 7 Nächte

Gruppen-Termine 2019, 8 Tage p.P. im Doppelzimmer   Gruppen-Termine 2020, 8 Tage p.P. im Doppelzimmer
03.06.19 - 10.06.19 € 1.570,-   12.01.20 - 19.01.20  € 1.620,-
08.07.19 - 15.07.19 € 1.570,-   26.01.20 - 02.02.20  € 1.620,-
22.07.19 - 29.07.19 € 1.570,-   23.02.20 - 01.03.20  € 1.620,-
12.08.19 - 19.08.19 € 1.570,-   08.03.20 - 15.03.20  € 1.620,-
07.10.19 - 14.10.19 € 1.570,-   22.03.20 - 29.03.20  € 1.620,-
03.11.19 - 10.11.19  € 1.570,-   19.04.20 - 26.04.20  € 1.620,-
17.11.19 - 24.11.19  € 1.570,-   03.05.20 - 16.05.20  € 1.620,-
      17.05.20 - 24.05.20  € 1.620,-
      05.07.20 - 12.07.20  € 1.620,-
      07.06.20 - 14.06.20  € 1.620,-
      19.07.20 - 26.07.20  € 1.620,-
      09.08.20 - 16.08.20  € 1.620,-
      06.09.20 - 13.09.20  € 1.620,-
      04.10.20 - 11.10.20  € 1.620,-
      18.10.20 - 25.10.20  € 1.620,-

EZ-Zuschlag: € 319,-


Intensiv 12 Tage/11 Nächte

Gruppen-Termine 2019, 12 Tage p.P. im Doppelzimmer    Gruppen-Termine 2020, 12 Tage p.P. im Doppelzimmer 
03.06.19 - 14.06.19       € 2.999,-   12.01.20 - 25.01.20       € 3.111,-
08.07.19 - 19.07.19       € 2.999,-   26.01.20 - 08.02.20       € 3.111,-
22.07.19 - 02.08.19       € 2.999,-   23.02.20 - 07.03.20       € 3.111,-
12.08.19 - 23.08.19       € 2.999,-   08.03.20 - 21.03.20       € 3.111,-
07.10.19 - 18.10.19       € 2.999,-   22.03.20 - 04.04.20       € 3.111,-
03.11.19 - 16.11.19       € 2.999,-   19.04.20 - 02.05.20       € 3.111,-
17.11.19 - 30.11.19       € 2.999,-   03.05.20 - 16.05.20       € 3.111,-
      17.05.20 - 30.05.20       € 3.111,-
      07.06.20 - 20.06.20       € 3.111,-
      05.07.20 - 18.07.20       € 3.111,-
      19.07.20 - 01.08.20       € 3.111,-
      09.08.20 - 22.08.20       € 3.111,-
      06.09.20 - 19.09.20       € 3.111,-
      04.10.20 - 17.10.20       € 3.111,-
      18.10.20 - 31.10.20       € 3.111,-

EZ-Zuschlag: € 518,-

Leistungen

  • deutschsprachige Reiseleitung
  • außer Überlandsfahrt Puno - Copacabana englischsprachig, ab 10 Personen deutschsprachig
  • Angegebene Unterkünfte (oder ähnliche der selben Hotelkategorie)
  • Angegebene Mahlzeiten
  • Übernachtungen
  • Bahnfahrt nach Machu Picchu vom Bahnhof in Ollanta am Nachmittag
  • Touristensteuern in Cusco
  • Eintritte zu den angegebenen Besichtigungen
  • Bus und Tragflügelboot des Titicacaseepakets an den Tagen 5/6 werden mit anderen Reisenden geteilt
  • Transfers vom Flughafen in Lima nur an angegebenen Anfangstagen der Tour, ansonsten entstehen Extrakosten

Nicht enthalten
nationale Flüge Lima-Cuzco-Arequipa-Lima (€ 404,- p.P.) sowie La Paz-Uyuni-La Paz (€ 478,- p.P.), optionale Ausflüge: Schwimmende Inseln Urus-Iruitos (€ 63,- p.P.), Tiwanaku Ruinen (€ 95,- p.P.), persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen

Anden
Uyuni
Lamas
Lima
Machu-Picchu
Anden
Machu Picchu
Puno
Uyuni
Berglandschaft

Ihre Hotels

Unterbringung während der Rundreise in folgenden Hotels (Hoteländerungen vorbehalten). 

 

Ort Hotel Übernachtungen Kategorie
Lima Tambo II 2 ***
Aguas Calientes  El Mapi 1 ***
Cuzco San Agusin Internacional 1 ***
Puno  La Hacienda Puno  2 ***
Huatajata Inca Utama 1 ***
La Paz Rey Palace 1 ***
Uyuni Jardines 1 ***
Colca Refugio Colca 2 ***
Arequipa San Agustin Posada 2 ***

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.


Teilnehmeranzahl



Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Peru Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email: info@peru-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de