Peru Discover
Peru Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Trinkgeld in Peru


Obwohl das Zahlen von Trinkgeldern in Peru keine weitreichende Tradition hat, wird es aufgrund der vielen ausländischen Touristen immer gängiger. Hier erfahren Sie ein paar Hinweise zu Trinkgeld-Richtlinien:

Trinkgelder auf Trekkingtouren

Bei Trekkings ist es üblich, dem Guide, Träger oder Koch ein Trinkgeld zu geben. Obwohl dies keinesfalls obligatorisch ist, so wird das Trinkgeld als Anerkennung für gute Leistung gerne angenommen. Wie viel Trinkgeld Sie geben möchten, hängt natürlich davon ab, wie zufrieden Sie mit dem Service waren. Wenn Sie mit einer Gruppe unterwegs sind, sprechen Sie sich mit den anderen Teilnehmern ab. 5 Euro pro Tag und Teilnehmer für Guide, Koch oder Träger sind ein guter Richtwert. Bedenken Sie, ausreichend Bargeld auf Trekkingtouren mitzunehmen, da Sie unterwegs nicht die Möglichkeit haben werden, Geld abzuheben.

Trinkgelder im Restaurant

In besseren Restaurants wird ein Trinkgeld von 10 % des Rechnungsbetrags erwartet. Meistens wird eine Servicegebühr bereits auf die Rechnung aufgeschlagen, sodass Sie kein zusätzliches Trinkgeld zahlen müssen. Hierbei lohnt sich ein Blick auf die Rechnung. In den billigeren Restaurants wird üblicherweise keine Servicegebühr berechnet. Allerdings freuen sich die Mitarbeiter, wenn Sie den Rechnungsbetrag etwas aufrunden.

Trinkgelder für Hotelpersonal

In besseren Hotels werden Sie direkt bei Ihrer Ankunft von einem Portier empfangen, der Ihr Gepäck in Ihr Zimmer tragen wird. Diesen Service sollten Sie mit 1 Euro belohnen. Wie auch in anderen Ländern, besteht in Peru beim Check-Out keine Pflicht, ein Trinkgeld zu zahlen. Um guten Zimmerservice zu belohnen, können Sie jedoch ein kleines Trinkgeld in Höhe von ein paar Euro im Zimmer hinterlassen.

Trinkgelder für Taxifahrten

Bei Taxifahrten ist es nicht üblich ein Trinkgeld zu zahlen, da in der Regel Preise vor einer Fahrt vereinbart werden. Allerdings können selbstverständlich auch hier gute Leistungen belohnt werden.