Peru Discover
Peru Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
13 Tage

Huayhuash Trekking, 13/21 Tage

ab
2.021,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
PER-HUA-01
Reiseaktivität:
Naturrreise, Kulturreise, Rundreise, Individualreise, Trekking
Reise ab/bis:
Huaraz
Reiseleitung:
englischsprachiger Führer
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Cordillera Huayhuash
  • Yerupaja Grande
    Siula Grande
  • Yerupaja Chico

Detaillierter Reiseverlauf

Die Cordillera Huayhuash (Cordillera = span.: Gebirgskette; Huayhuash = quechua: Wiesel) ist ein Gebirgszug in den Anden, südlich der bekannten Cordillera Blanca. Sechs Gipfel über 6.000 m ü.d.M. und 15 weitere über 5.400 m ü.d.M. bilden eine geschlossene Kette. Der höchste Punkt dieser Kette ist der Yerupaja Grande mit 6.634 Metern und somit der zweithöchste Berg Perus. Als „Matterhorn der Anden" ist der Jirishanca bekannt und andere erwähnenswerte Gipfel sind der Siula Grande (6.344 m) und der Yerpaja Chico (6.121 m). Die doch sehr ungewöhnlichen Namen stammen aus dem Quechua - der Sprache der Ureinwohner Perus. Obwohl die Berggruppe mit nur ca 40 km Ausdehnung eine sehr kleine Kette ist, ist sie eines der schönsten Hochgebirge und bei Trekkern sehr beliebt. Auf Ihrer Trekkingtour werden Sie Gipfel mit Eiswänden erklimmen, unzählige türkisfarbene Seen entdecken und in traumhafter Lage Ihr Camp errichten.


Sie haben die Möglichkeit aus zwei verschiedenen Varianten zu wählen:


1. Variante (13 Tage):
Sie benötigen nur für den Trek professionelle Hilfe und vollen Service (beginnend mit Transfer von Ihrem Hotel in Huaraz).

2. Variante (21 Tage): Sie möchten das Paket mit Transfers, Hotelübernachtungen in Lima und Huaraz sowie vollem Service während des Treks.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
13 Tage 13 Tage

1. Variante: Huayhuash Trek (13 Tage) für Gäste, die nur den Trekservice beanspruchen ab/bis Huaraz

1. Huaraz - Cuartelwain, (M/A)

Heute werden Sie gegen 08:30 Uhr vom Hotel angeholt und in einem privaten Fahrzeug nach Cuartelwain (4.150 m.ü.d.M.) gefahren. Die Fahrt dauert etwa 5 Stunden. Mittagessen gibt es auf dem Weg, Abendessen im Camp. Übernachtung im Camp. 


2. Cuartelwain - Qaqanan pass - Mitucocha, (F/M/A)

Nach dem Frühstück beginnen Sie den Quaqanan Pass (4.700 m.ü.d.M) zu besteigen. Nach drei Stunden erreichen Sie den Pass und wandern anschließend hinunter zu der Ostseite der Cordillera Huayhuash. Nach 2 weiteren Wanderstunden gelangen Sie zu Ihrem nächsten Campingplatz am Ufer des Mitucocha Sees (4.250 m.ü.d.M.), der sich unterhalb der Berge Hirishanca und Rondoy befindet.


3. Mitucocha - Carhuac pass - Carhuacocha, (F/M/A)

Nach dem Frühstück nehmen Sie den Wanderweg zum Carhuac Pass (4.650 m.ü.d.M.), den Sie nach 2,5 Stunden erreichen werden. Von dort haben Sie einen faszinierenden Ausblick auf die Berge Yerupaja, Jirishanca und Siula. Danach wandern Sie zwei weiteren Stunden hinunter zum Carhuacocha See (4.150 m.ü.d.M.), an dessen Ufer Sie Ihre Zelte aufschlagen werden. Ihr Mittagessen bekommen Sie unterwegs serviert; zu Abend essen Sie auf dem Zeltplatz.


4. Carhuacocha - Siula pass - Huayhuash, (F/M/A)

Heute brechen Sie früh zum Siula Pass auf (4.800 m.ü.d.M.). Sie wandern entlang am Ufer des Carhuacocha Sees und unterwegs besuchen Sie die drei Seen Qanrajancacocha, Siulacocha und Quesillococha und haben die ganze Zeit einen wundervollen Ausblick auf die Berge Hirishanka, Yerupaja und Siula. Nach 4 Stunden kommen Sie am Pass an. Dort erwartet Sie ein Panorama der schneebedeckten Gipfel der östlichen Seite der Cordillera Huayhuash. Nach einer kleinen Foto-Pause geht es 3 Stunden lang weiter zum Huayhuash Zeltplatz (4.300 m.ü.d.M.). Auf dem Weg essen Sie zu Mittag. Das Abendessen bekommen Sie auf dem Zeltplatz.


5. Huayhuash - Portachuelo pass - Viconga, (F/M/A)

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihr Trekking mit einem leichten Anstieg zum Pass von Portachuelo (4.750 m.ü.d.M.) fort. Dieser ist die Grenze zwischen der Cordillera Huayhuash und Raura. Nachdem Sie durch Ichus-Gewächse gelaufen, hier und da Lamas oder Alpakas begegnet und am Viconga See vorbeigekommen sind, kommen Sie nach etwa 2 Stunden zu Ihrem Zeltplatz, der sich in der Nähe der heißen Quellen befindet (4.400 m.ü.d.M.). Unterwegs bekommen Sie Ihr Mittagessen. Das Abendessen gibt es auf dem Zeltplatz.


6. Viconga - Cuyoc pass - Guanacpatay, (F/M/A)

An diesem Tag erleben Sie das gemäßigte Klettern zum höchsten Pass Ihrer ganzen Reise, dem Cuyoc Pass (5.000 m.ü.d.M.). Diesen erreichen Sie nach etwa 3 Stunden. Der Pass befindet sich zwischen den Bergen Cuyoc und Pumarinri. Von diesem Punkt aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die Cordillera Raura und auch Teile der Cordillera Huayhuash. Danach steigen Sie 1,5 Stunden hinab in das Guanacpatay Tal und Sie erreichen den Zeltplatz (4.400 m.ü.d.M.). Mittagessen gibt es unterwegs, das Abendessen bekommen Sie auf dem Zeltplatz.


7. Guanacpatay - Mirador of San Antonio - Cutatambo, (F/M/A)

Heute nach dem Frühstück verlassen Sie den Zeltplatz und brechen nach San Antonio Mirador auf (4.850 m.ü.d.M.). Nach 2,5 Stunden erreichen Sie den einzigartigen Pass. Von dort haben Sie den besten Ausblick auf die Berge Carnicero, Jurao, Siula Grande und Yerupaja sowie den Jurao- und den Siulacocha-See. Nach einer Fotopause gehen Sie hinunter ins Cutatambo Tal (4.250 m.ü.d.M.). Nach 2 weitern Stunden kommen Sie von dort zum nächsten Zeltplatz. Mittagessen gibt es unterwegs; das Abendessen bekommen Sie auf dem Zeltplatz.


8. Cutatambo, visit glacier of Siula Grande, (F/M/A)

Morgens nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Basiscamp und dem Gletscher von Siula-Grande. Dieser wurde berühmt durch Joe Sympsons Buch "Touching the void" und wurde später in einem gleichnamigen Film gezeigt. Am Gletscher angekommen geht es weiter zum Sarapococha See (4.550 m.ü.d.M.). Sie gehen einmal um den See herum und haben die Möglichkeit Fotos zu machen. Danach gehen Sie den Weg, den Sie gekommen sind zum Zeltplatz. Unterwegs essen Sie zu Mittag. Abendessen am Zeltplatz.


9. Cutatambo - Huayllapa, (F/M/A)

Heute brechen Sie wie immer nach dem Frühstück auf und wandern ins Huayllapa Dorf (3.600 m.ü.d.M.). Sie nehmen den Wanderweg nahe dem Fluss und gehen 3,5 Stunden zwischen Bäumen und Büschen durch das gleichnamige Tal. In Huayllapa angekommen haben Sie die Möglichkeit ein Erfrischungsgetränk zu sich zu nehmen. Unterwegs essen Sie zu Mittag. Abendessen am Zeltplatz.


10. Huayllapa - Tapush pass - Qashpapampa, (F/M/A) 

Am heutigen Morgen verlassen Sie das Huayllapa Dorf und gehen weiter zum Tapush Pass (4.850 m.ü.d.M.), von wo sie einige Teile der Cordillera Blanca sehen können. Nach einem kurzen Halt gehen Sie hinunter nach Qashpapampa (4.500 m.ü.d.M.), das sich unterhalb des Diablo-Mudo Bergs befindet. Der Ort diente schon viele Male als Basis Camp zum Erklettern des Gipfels. Nach 2 weiteren Stunden gelangen Sie zum Zeltplatz. Unterwegs essen Sie zu Mittag. Abendessen am Zeltplatz.


11. Qashpapampa -  Yahucha pass  - Jahuacocha, (F/M/A)

Nach dem Frühstück beginnen Sie heute Ihre 2,5 Stunden dauernde Wanderung zum Yahucha Pass (4.750 m.ü.d.M.). Dort angekommen erwartet Sie ein spektakulärer Blick auf die Westseite der Cordillera Huayhuash inmitten von schneebedeckten Gipfeln: Ninashanca, Hirishanca, Yerupaja Chico, und Yerupaja (mit 6.634 m.ü.d.M. der zweithöchste Gipfel Perus nach dem Huascaran mit 6.768 m.ü.d.M.). Nach einer Pause gehen Sie durch das Huacrish Tal zum Jahuacocha See (4.070 m.ü.d.M.) hinunter. Diesen erreichen Sie nach 2,5 Stunden. Hier werden Sie in Ufernähe Ihre Zelte aufschlagen. Unterwegs essen Sie zu Mittag. Abendessen am Zeltplatz.

12. Jahuacocha, Besuch der Umgebung, (F/M/A)

Heute Morgen gehen Sie hinauf zum Yahucha Ausblickspunkt (4.600 m.ü.d.M.), von wo Sie direkt auf die westlichen Gipfel der Cordillera Huayhuash blicken können. Der Ausblick von diesem Ausblicks Punkt sind wirklich eindrucksvoll. Nachdem Sie die Aussicht genossen haben gehen Sie auf demselben Weg zurück und besuchen den Solteracocha See unterhalb des Hirishanca Bergs, in der Nähe des Gletschers. Dort sehen Sie die Überbleibsel eines Flugzeuges, das dort seit 1954 verrottet. Unterwegs essen Sie zu Mittag. Abendessen am Zeltplatz.


13. Jahuacocha - Pampa Llamac pass - Llamac - Huaraz, (F/M)

An diesem Tag müssen Sie sich leider schon vom Trekking verabschieden. Sie werden zum Pampallamac-Platz wandern, wo Sie auf Wiedersehen zu den Huayhuash Bergen sagen werden. Einige Meter unten werden Sie in Ruhe zu Mittag essen und anschließend werden Sie Llamac Stadt erreichen, die Sie dann auch schon verlassen müssen. Wie auf der Rücktour - immer entlang des Llamac Flusses bis nach Timpoc, wo der Llamac Fluss und der Pacllon Fluss zusammenfließen, dann gehen Sie ohne Unterbrechung nach Huaraz (ungefähr 3 Stunden). Dort bekommen Sie ein Hotel und somit hat Ihr schönes Trekkingabenteuer ein Ende.

21 Tage 21 Tage

2. Variante: Huayhuash Trek (21 Tage) für Gäste, die vollen Service beanspruchen, ab/bis Flughafen Lima

1.  Abholung vom internationalen Flughafen Lima - Hotel 

2.  Lima - Huaraz

3.  Huaraz, Ruhetag oder optional: kurze Wanderung nach Wilkacocha

4.  Huaraz - Lake Churup / Akklimatisierung

5.  Huaraz - Cuartelwain

6.  Cuartelwain - Qaqanan pass - Mitucocha

7.  Mitucocha - Carhuac pass - Carhuacocha

8.  Carhuacocha - Siula pass - Huayhuash

9.  Huayhuash - Portachuelo pass - Viconga

10. Viconga - Cuyoc pass - Guanacpatay 

11. Guanacpatay - Mirador of San Antonio - Cutatambo

12. Cutatambo, visit glacier of Siula Grande

13. Cutatambo - Huayllapa 

14. Huayllapa - Tapush pass - Qashpapampa 

15. Qashpapampa -  Yahucha pass  - Jahuacocha 

16. Jahuacocha

17. Jahuacocha -Pampa Llamac pass- Llamac - Huaraz

18. Llanganuco Seen

19. Huaraz - Lima 

20. Stadttour in Lima

21. Lima - Deutschland

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

1. Variante: 13 Tage

2 Personen3-4 Personen
01.01.17 - 31.12.17 € 2.363,- € 2.021,-


2. Variante: 21 Tage


2 Personen3-4 Personen
01.01.17 - 31.12.17 € 3.469,- € 3.024,-

Leistungen

  • Englischsprachiger Führer
  • Abholen vom Hotel am Morgen (bis 3 Pers. Bustransfer, ab 4 Pers. Privattransfer)
  • Transport im Bus zum Trailstart 
  • Schlafzelte - 2 Personen mit viel Platz für einen besseren Komfort
  • doppelt dicke Schaummatratze
  • Küchenzelt, Esszelt mit Camping-Tischen und - Stühlen
  • Unterkunft: 4 Nächte im Zelt
  • erste Hilfe Set inklusiver einer Notfall Sauerstoffflasche
  • Huayhuash Park Eintritt
  • Heißes Wasser jeden Morgen und Abend zum Waschen (während des Kletterns)
  • Koch und Kochzubehör
  • Exzellente Gerichte (Frühstück, Mittag, Abendessen)
  • Gerichte: Pancakes, Omlett, Suppen, frisches Obst, Avocado, Pasta, Hühnchen, Fisch, Fleisch, Reis, alles reich an Kohlenhydraten und perfekt zum Trekking geeignet, heiße Getränke wie Koka-Blättertee, der genau richtig für die Höhe ist.
  • Wir bieten abgekochtes Wasser für Ihre Wasserflaschen, zu jeder Zeit (während des Kletterns)
  • Teezeit (Tee, Kaffee, Biskuit, Popkorn)
  • Tage mit Pferden und Eseln, um das Gepäck zu tragen - somit brauchen Sie nur einen kleinen Tagesrucksack. Außerdem wird ein Notfallpferd immer dabei sein.
  • Bus für die Rückfahrt von Llamac nach Huaraz Stadt
  • Transfer zum Hotel
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz



zusätzliche Leistungen nur bei der 2. Variante

  • Transfer von/zum internationalem Flughafen in Lima
  • 3 Nächte im Hotel in Lima
  • 5 Nächte im Hotel in Huaraz
  • eine Tour zu den Llanganuco Seen


Nicht eingeschlossen

Abendessen am letzten Tag des Programmes, Persönliche Getränke, internationale Flüge, Schlafsäcke können ausgeliehen werden, Trinkgelder für den Führer, Koch und Tierpfleger (Esel und Pferd), persönliches Zubehör

13 Tage
21 Tage

Ihre Hotels

Während des Trekkings schlafen Sie in Zeltcamps.

Individuelle Beratung

Lassen Sie sich von uns beraten unter

08533/919161

(Mo-Fr von 9-17 Uhr)

Wir freuen uns auf Sie!
Mit den besten Grüßen, Ihr Team von Sommer Fernreisen.

Unsere Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr

Sommer Fernreisen GmbH
Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster
Tel. 08533-919161
Fax. 08533-919162
E-mail: info@sommer-fern.de
Internet: www.sommer-fern.de

Reiseanmeldung:
Wenn Sie eine Reise buchen möchten, drucken Sie bitte das Anmeldeformular und die AGB aus, lesen sich alles sorgfältig durch und senden uns das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben per Fax an: 08533 919162 oder per Post an die oben genannte Adresse. Der Reisevertrag kommt erst mit der Annahme durch SOMMER FERNREISEN GmbH zustande.

Online-Anfrage:
Wenn Sie Reisewünsche, Anregungen oder spezielle Anfragen haben, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein zu können. Für ein persönliches Gespräch rufen wir Sie auch gerne an.

Diskretion:
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für die Kontaktaufnahme verwendet. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt.

Ihre Angaben zur Reise
Ihre Kontaktdaten