Peru Discover
Peru Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Binsen

Von La Paz über den Titicacasee ins Reich der Inka, 7 Tage

ab
1.452,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
PER-SET-07
Reiseaktivität:
Naturrreise, Kulturreise, Rundreise, Länderkombination
Reise ab/bis:
La Paz/ Cuzco
Reiseleitung:
deutschsprachige lokale Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Titicacasee
  • Grabtürme von Sillustani
  • Raya-Pass
  • Heiliges Tal
  • Machu Picchu

Detaillierter Reiseverlauf

Wer nach der Bolivienreise den peruanischen Teil des Titicacasees mit den Schwimmenden Inseln der Uros, den Grabtürmen von Sillustani entdecken möchte und dann weiter auf den Spuren der Inkas über den Raya-Pass zu Inkafestungen bis nach Cuzco fahren möchte, für den ist diese Tour gerade richtig. Sie besuchen Cuzco, die ehemalige Hauptstadt der Inkas, kommen ins Heilige Tal der Incas mit seinen Inkafestungen und zum Machu Picchu, einer der wichtigsten Zeugen der Inkageschichte. Von Cuzco besteht dann die Möglichkeit, weiter nach Lima zu fliegen oder das Manu- oder Tambopata-Urwaldgebiet zu besuchen.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Karte Karte

1. Tag: La Paz - Copacabana - Puno, (M)

Nach dem Frühstück beginnen wir unsere Fahrt nach Huatajata am Ufer des Titicacasees, wo wir im kulturellen Zentrum „Andean Roots" einen Einblick in die Kultur der Urus-Chipaya erhalten. Es besteht außerdem die Chance die Limachi Brüder zu treffen, die Schilfboote für wissenschaftliche Expeditionen gebaut haben, darunter die RA II und die TIGRIS für Thor Heyerdahl. Danach fahren wir mit dem Bus weiter nach Copacabana und besuchen die Kirche mit der berühmten „Schwarzen Madonna", bevor wir an Bord eines Tragflächenbootes gehen um zur Mondinsel überzusetzen. Die Mondinsel ist ein heiliger Platz und beherbergt den Konvent „Iñak Uyu" (Jungfrauen der Sonne). Anschließend fahren wir zur mystischen Sonneninsel, wo wir die Inkatreppe und die Heilige Quelle sehen werden. Der Legende nach erschien hier das Inka Pärchen Manco Capac und Mama Ocllo, um das Reich der Sonne zu gründen. Das Mittagessen wird im Uma Kollu serviert, einem Restaurant mit archäologischen Flair und einer originalen Inkaterrasse. Wir genießen die atemberaubende Aussicht über den See und fahren anschließend im Boot zurück nach Copacabana. Nach der Ankunft fahren wir mit dem Bus weiter nach Puno.

Uros Insel Uros Insel

2. Tag: Puno - Grabtürme von Sillustani, (F)

Besuch der Grabtürme von Sillustani, in der Nähe des landschaftlich einzigartigen Umayo-Sees. Diese rätselhaften Bauten, Chullpas genannt, dienten einst als Grabstätten für wichtige Würdenträger und Persönlichkeiten. Ihre Besonderheit liegt in der leicht trichterförmigen Bauweise mit nach oben hin zunehmenden Durchmessern.

Vicunas Vicunas

3. Tag: Von Puno durch das Andenhochland nach Cuzco, (F/M)

Während der zehnstündigen Busfahrt nach Cusco können Sie im Vorbeifahren die beeindruckenden Andenlandschaften bestaunen. Bei der Überquerung des Altiplanos sehen Sie verschneite Berge, winzige Dörfer und Herden von Lamas und Vicuñas. Der erste Zwischenstopp ist auf dem „La Raya" Pass auf 4.335 m, an dem Sie kurz halten und einen wunderbaren Ausblick auf die mächtigen Anden genießen. Zum Mittagessen kehren Sie in ein typisches Restaurant in Sicuani ein. Anschließend geht es weiter zum Viracocha Tempel, dem einzigen Ort an dem die Inkas Wände sowohl aus Stein als auch aus Lehm erbauten. Als Letztes besuchen Sie die barocke Kirche von Andahuaylillas aus dem 17. Jahrhundert, die als einer der architektonischen Schätze Cuczos gilt. Nach der Ankunft in Cuzco werden Sie in Ihr Hotel gebracht.

Cuzco Cuzco

4. Tag: Cuzco: Stadttour durch den "Nabel der Welt", (F)

An diesem Vormittag besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Cuzco. Die Tour beginnt mit dem Besuch von Sacsayhuaman, einer Festung auf einem Hügel, die die Stadt Cusco überblickt. Die größten Steine, die im Aufbau verwendet wurden sind fast 8,5 m hoch und wiegen ca. 360 Tonnen. Die Steine passen so perfekt zusammen, dass ein einzelnes Blatt Papier nicht zwischen zwei Steinen passen würde. Dann werden Sie zum Tempel von Kenko gefahren, der der Mutter Erde gewidmet ist. Vor der Rückkehr nach Cuzco halten Sie bei Puka Pucara (die rote Festung) und Tambomachay (Bad der Inka) an. Wieder zurück in der Stadt Cuzco besuchen Sie die Sonnentempel ein gutes Beispiel für die Verschmelzung von Inka- und kolonialer Architektur. Nicht weit entfernt befindet sich die berühmte Kathedrale, wo Sie die prächtig geschnitzten Holzarbeiten, einen verzierten Altar und mehrere hundert Gemälde der Schule von Cuzco aus dem 17. Jahrhundert bewundern können.

Machu Picchu Machu Picchu

5. Tag: Cuzco - Machu Picchu - Cuzco, (F)

Am Morgen werden Sie zum Bahnhof nach Poroy oder Ollanta gebracht, wo Sie in den Zug nach Aguas Calientes steigen. Nach der Fahrt durch das Heilige Tal kommen Sie dort an. Von hier aus nehmen Sie einen kleinen Bus, der sich die steilen Serpentinen bis zum Eingang der Zitadelle hinaufarbeitet (rund 25 Minuten). Machu Picchu wurde nie von den Spaniern entdeckt. Erst 1911 stieß der Forscher Hiram Bingham auf die verwitterten Mauern der mächtigen Anlage. Die einzigartige Lage und das architektonische Genie, das in den Bau einfloss, machen Machu Picchu zu einem wahren Wunderwerk. Nach der ca. 2,5-stündigen Führung kehren Sie mit dem Zug nach Poroy oder Ollanta zurück und werden anschließend in Ihr Hotel in Cusco gebracht.

Inkafestung Inkafestung

6. Tag: Cuzco - Maras & Moray - Ollantaytambo-Festung, (F/M)

Die heutige Tour führt Sie nach Maras. Die dominierende Farbe an diesem Ort ist das strahlende Weiß, das wie Schnee an einem sonnigen Tag in den Augen brennt, ein beeindruckender Anblick für jeden Besucher. Salz wurde hier seit der Zeit der Inka gewonnen, seit jeher auf die gleiche Art und Weise. Danach geht es weiter nach Moray. Die runden Terrassen, die versteckt zwischen den Hügeln liegen, ähneln einem Amphitheater. Moray, umgeben von der beeindruckenden Kulisse der schneebedeckten Berge, diente einst als ein Freiluft-Labor zur Anpassung von Pflanzen an verschiedene klimatische Bedingungen. Am Nachmittag fahren Sie zur Ollantaytambo-Festung, um dort den Sonnentempel (erschaffen aus sechs gigantischen Monolithen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 50 Tonnen) und die "Terrasse der Zehn Nischen" zu besichtigen.

Peruanerin Peruanerin

7. Tag: Cuzco, (F)

Zu einer angemessenen Zeit werden Sie für Ihren internationalen Flug zum Flughafen gebracht.

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Teilnehmerzahl: 2-12 Personen

Reisetermine: jederzeit möglich

Einzelzimmerzuschlag: € 170-


Preise

 

2-3 Personen4-5 Personen
01.01.17 - 23.12.17€ 1.782,- € 1.452,-


Leistungen

  • Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern
  • Deutschsprachige lokale Reiseleitung, außer auf der Fahrt Puno-Cuzco (internationaler Teilnehmerkreis mit englischsprachigem Reiseleiter)
  • Privatausflüge laut Programm, kurzfristige Routenänderungen möglich, Ausnahme: Bootsausflug zu den Schwimmenden Inseln der Uros mit weiteren Teilnehmern
  • Privattransport von La Paz nach Copacabana
  • Zugfahrkarte für Ollanta/Poroy - Machu Picchu - Ollanta/Poroy in der Vistadome Klasse (1. Klasse)
  • Übernachtung in Doppelzimmern mit privater DU/WC in 3-Sterne-Hotels laut Beschreibung oder ähnliche, nach Verfügbarkeit
  • Mahlzeiten wie angegeben 
  • Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

Internationale Flüge sowie Flughafengebühren, Zuschläge an nationalen und internationalen Feiertagen, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Versicherungen, nicht erwähnte Leistungen.

Binsen
Karte
Cuzco
Inkafestung
Machu Picchu
Uros Insel
Vicunas
Peruanerin

Ihre Hotels

Unterbringung in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten): 

OrtHotelÜbernachtungenKategorie
PunoIntiqa2***
CuzcoMaytaq4***

Individuelle Beratung

Lassen Sie sich von uns beraten unter

08533/919161

(Mo-Fr von 9-17 Uhr)

Wir freuen uns auf Sie!
Mit den besten Grüßen, Ihr Team von Sommer Fernreisen.

Unsere Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr

Sommer Fernreisen GmbH
Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster
Tel. 08533-919161
Fax. 08533-919162
E-mail: info@sommer-fern.de
Internet: www.sommer-fern.de

Reiseanmeldung:
Wenn Sie eine Reise buchen möchten, drucken Sie bitte das Anmeldeformular und die AGB aus, lesen sich alles sorgfältig durch und senden uns das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben per Fax an: 08533 919162 oder per Post an die oben genannte Adresse. Der Reisevertrag kommt erst mit der Annahme durch SOMMER FERNREISEN GmbH zustande.

Online-Anfrage:
Wenn Sie Reisewünsche, Anregungen oder spezielle Anfragen haben, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein zu können. Für ein persönliches Gespräch rufen wir Sie auch gerne an.

Diskretion:
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für die Kontaktaufnahme verwendet. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt.

Ihre Angaben zur Reise
Ihre Kontaktdaten