Peru Discover
Peru Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Heiliges Tal

Cuzco und Miniinkapfad nach Machu Picchu, 6 Tage

ab
816,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
PER-ANA-29
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise
Reise ab/bis:
Lima/ Cuzco
Reiseleitung:
englischsprachiger Reiseleiter
Teilnehmerzahl:
2-12 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Machu Picchu
  • Sacsayhuaman
  • Festung Puka Pukara
  • Ollantaytambo
  • Urubamba Tal

Detaillierter Reiseverlauf

Von der geschäftigen Metropole Lima, der Hauptstadt Perus, fliegen Sie nach Cuzco - eine Reise in das Herz des Inkareiches. Heute ist die frühere Hauptstadt des Inkareiches vorzüglich ausgestattet, um Reisenden aus aller Welt besten Service anzubieten, so zum Beispiel erstklassiges Essen und hervorragende Unterkunft. Vom präkolumbischen und kolonialen Glanz der Stadt Cuzco bis hin zu den archäologischen Überresten und der traditionellen Lebenskultur des Heiligen Tales der Inka und zu Fuß zu den unvergleichlichen Ruinen von Machu Picchu in deren biodiversem, subtropischem Regenwaldschauplatz, ist das die Quintessenz des peruanischen Reiseerlebnisses.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Machu Picchu Karte

1. Tag: Fahrt zum Hotel in Lima

Transfer zum Hotel und Übernachtung

Sacsayhuaman Sacsayhuaman

2. Tag: Fahrt zum Flughafen in Lima und zum Hotel in Cuzco

Cuzco die archäologische Hauptstadt Amerikas und die älteste ununterbrochen bewohnte Stadt des Kontinentes, liegt inmitten der eindrucksvollen Anden

Auf 3.400 m ü.d.M. liegend ist die Erbschaft des Inkareiches noch heute offensichtlich: die meisten Straßen im Zentrum sind mit von den Inka erbauten Steinwänden gesäumt und voll von den quechuasprechenden Nachkommen der Inkas.

Stadtrundfahrt und Archäologischer Park Sacsayhuaman:

Besuch der Kathedrale, erbaut zwischen 1560 und 1654, an dem Standort, an dem sich damals der Palast des Inkas Wiraqucha befand. Sie ist das beste Beispiel europäischer Kunst für Einheimische von Cuzco, mit einem Altar aus Silber, meisterlichen Schnitzarbeiten und Gemälden der cusquenischen Schule.

Der Coricancha-Tempel stellt die beste Steinarbeit der Inkaepoche dar.

In der Umgebung der Stadt erkunden Sie das antike Heiligtum der Inkas, Sacsayhuaman, mit großartigen und immensen Steinwänden, von denen manche Steine bis zu 130 Tonnen wiegen und mit absoluter Perfektion aufeinander angepasst worden sind. Sie besuchen auch das Amphitheater Qenqo, die Festung Puka Pukara und die Bäder des Inkas in Tambomachay, wo das Wasser durch einen verborgenen Kanal fließt und durch eine Steinwand hervortritt.

Heiliges Tal Heiliges Tal

3. Tag: Heiliges Tal der Inkas

Markt von Pisaq

Ein frühmorgendlicher farbenfroher Markt hat geöffnet, auf dem Sie peruanische Webereien, Schmuck und Töpfereien erhalten und dem Treiben auf diesem traditionellen indianischen Markt, auf dem die Waren getauscht werden, zuschauen können.

Ollantaytambo

Dieses Dorf gibt Ihnen ein Beispiel städtischer Planung der Inkas, mit seinen Canchas und Häuserblocks. Obwohl es stets bewohnt worden ist, hat es sich in seiner Anordnung in 500 Jahren fast nicht verändert. 

In der Tour inbegriffen ist der Besuch des Dorfes, der Terrassen, Tempel, Bewässerungssysteme, Getreidespeicher, der Festung und des vom Inka Pachacuti gebauten Sonnentempels, der von den "Collas" genutzt wird, den Einwohnern der Titicaca-Seeregion.

Machu Picchu Machu Picchu

4. Tag: Wiñay Wayna – Machu Picchu

Wiñay Wayna

Von Cuzco oder Ollantaytambo bis zum Kilometer 104 mit Kleinbus oder dem Rucksacktouristenzug. Sobald Sie den Kilometer 104 erreichen überqueren Sie den Urubamba-Fluss und nehmen Richtung auf Choquesuysuy. Hier klettert der Pfad bis auf halbe Höhe des Berges, wo Sie in Wiñay Wayna ankommen, das von üppiger Vegetation umgeben ist. Sie kommen an einem hohen Wasserfall vorbei, an dem Sie sich erfrischen können. Der Komplex von Wiñay Wayna wurde ehemals von Bauern bewohnt, die die Terrassen benutzten, um die steilen Hänge landwirtschaftlich nutzbar zu machen. Sie werden etwa zwanzig Bauten vorfinden, die alle erst kürzlich restauriert wurden, außerdem ein Bewässerungssystem und einen prächtigen Inkatempel. Am selben Nachmittag werden Sie entlang des Pfades nach Machu Picchu weitergehen und dabei auf dem Weg die spektakuläre Landschaft mit dem weit unterhalb verlaufenden Fluss sowie den verschneiten, aus dem umgebenden Wolkenwald hervorragenden Berggipfeln bewundern. Einem Pfad folgend, der streckenweise sehr eng ist, werden Sie schließlich am Sonnentor oberhalb Machu Picchus ankommen, von wo aus Sie Ihre ersten Blicke auf die unterhalb liegenden Ruinen werden werfen können. Von hier aus ist es nur noch eine vierzigminütige Wanderung bis nach Machu Picchu. Sie bleiben in einem Hotel nahe der Ruinen oder im Dorf Aguas Calientes (Hotel nicht inbegriffen).

Machu Picchu Machu Picchu

5. Tag: Machu Picchu

Die verlorene Stadt der Inkas ist eine vollständige Stadt, gelegen auf einem hohen Berg, die Hänge voll von Terrassen, die zum Urubamba-Fluss hin abfallen. Für Jahrhunderte war Machu Picchu im Dschungel verborgen, bis der Nordamerikaner Hiram Bingham 1911 es wiederentdeckte. Professionelle Reiseleiter werden Ihnen die Geschichte dieses Ortes erzählen und Sie durch Treppen, Terrassen, Tempel, Paläste, Türme und Springbrunnen leiten.

Und werden Ihnen auch Zeit lassen, um die Ruinen selbständig zu erforschen. Rückkehr nach Cuzco mit dem Zug, Fahrt zum Hotel.

6. Tag: Fahrt zum Flughafen

Sie werden zum Flughafen von Cusco gebracht. 

Termine und Preise

Preise in € p.P. 

Teilnehmerzahl bei Zubucherreise: 2-12 Personen
Individualreisen sind täglich durchführbar.

Flüge (ca. Preise):

Cuzco - Lima: ab € 130,-
Lima - Cuzco: ab € 130,-

 Preise für Privatreise

01.01.17 - 23.12.172 Personen 3-4 PersonenEinzelzimmer Zuschlag
Tourist Class€ 847,-€ 816,-€ 168,-
First Class€ 1.008,-€ 912,-€ 279,-

 

Preise für Zubuchertour

01.01.17 - 23.12.172 Personen Einzelzimmer Zuschlag
Tourist Class€ 768,-€ 168,-
First Class€ 960,-€ 279,-

Leistungen:

  • englischsprachiger Reiseleiter
  • Unterkunft in Hotels mit DU/WC
  • alle Landtransporte
  • Eintrittsgebühren für alle Touren und Ausflüge, sowie Parks und Museen
  • Mahlzeit laut Reiseablauf
  • Inlandsflüge
  • Sicherungsschein

Nicht inbegriffen:

  • Busdienst und Eintrittsgelder für den Ausflug nach Machu Picchu am zweiten Tag
  • Trinkgelder für die Reiseleiter
  • internationale und nationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben: Getränke, Kleidung und Schlafsack, Wäscherei, Telefonanrufe, usw
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt werden

 

 

Heiliges Tal
Karte
Machu Picchu
Machu Picchu
Sacsayhuaman

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Peru Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@peru-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de